Unser Angebot, unsere Dienstleistungen

An wen soll man sich wenden?

Worin unterscheidet sich der Psychiater von dem Psychologen? An wen soll man sich wenden?

Der Grundunterschied besteht darin, dass der Psychiater ein Arzt ist, der das medizinische Studium abgeschlossen hat und den Patienten Medikamente verschreiben darf. Die Psychiatrie ist ein Medizinzweig, der sich mit Untersuchung, Vorbeugung und Behandlung von psychischen Störungen und Krankheiten auch mit Hilfe der Medikation beschäftigt, wenn es notwendig ist. Die psychologische Arbeit hat keinen medizinischen Hintergrund. Der Psychologe konzentriert sich darauf, was das Problem beeinflusste, auf die Faktoren, die das Verhalten einer Person bestimmen und auf die Folgen des Verhaltens für diese Person selbst und für ihre Umgebung. Er hilft den Patienten, Emotionen, Gefühle, Handlungen, Reaktionen zu verstehen und mit Hilfe der gemeinsamen Arbeit zeigt er, wie man die schwierigen Situationen bewältigen und den Schmerz mindern kann.

Durch die enge Zusammenarbeit der Psychologen und Psychiater in unserem Zentrum können wir jede Person im vollen Umfang behandeln und die wirksamsten und besten therapeutischen Methoden anbieten. Somit bekommt jeder Patient eine professionelle und wirksame Hilfe. Wenn Sie Zweifeln haben, an wen Sie sich mit Ihren Problemen wenden sollten, schreiben Sie eine E-Mail an uns. Wir helfen Ihnen, den richtigen Facharzt zu wählen.

Psychiater

In unserer Beratungsstelle Therapiezentrum DIALOG arbeiten erfahrene und renommierte Psychiater. Unsere Fachärzte nehmen regelmäßig an Fachschulungen und wissenschaftlichen Konferenzen teil, und erweitern darüber hinaus stetig ihr Wissen bei der täglichen Arbeit mit Hunderten Krankhauspatienten. Somit sind unsere Psychiater bestens ausgebildet und stets auf dem neusten wissenschaftlichen und medizinischen Wissensstand für unsere ausländischen Patienten.

Unsere Ärzte bieten Behandlungen und Therapien zu folgenden Diagnosen an:

  • Neurosen;
  • depressive Erkrankungen, Stimmungsstörungen, bipolare affektive Störung;
  • Angststörungen;
  • Schlafstörungen;
  • Psychosen, psychotische Störungen, Schizophrenie;
  • Suchtkrankheiten;
  • Gedächtnisstörungen;
  • Verhaltensstörungen;
  • Ernährungsstörungen (Magersucht, Bulimie und sonstige);
  • Persönlichkeitsstörungen.

Psychologen, Psychotherapeuten:

Unsere Psychologen im Therapiezentrum DIALOG bieten individuelle psychologische  Konsultationen sowie individuelle Langzeittherapie für unsere ausländischen Patienten an. Sie helfen und begleiten den Patienten, die Art der Schwierigkeiten, die die Menschen zu bewältigen versuchen, ihre Emotionen, Gefühle besser zu verstehen. Ueber den reflektierten Umgang in der therapeutischen Beziehung, koennen neue Loesungen, neue Denk- und Handlungsmuster im Kontakt mit sich selbst und den anderen entwickelt und verbessert werden. Die Mitarbeiter unseres Zentrums steigern ständig ihre Qualifikationen, und nehmen an Weiterbildungen teil um den Patienten die beste Betreuung auf fachlich höchstem Niveau bieten zu können.

Im Rahmen des psychologischen Angebotes erhalten die Patienten Unterstützung von unseren Fachärzten in folgenden Bereichen:

  • nervöse Störungen,
  • Angststörungen,
  • Depression,
  • emotionale und Entscheidungsprobleme,
  • ischenmenschliche Probleme (Probleme bei der Entwicklung der befriedigenden Kontakte und Beziehungen mit anderen Menschen),
  • Stressbewältigung und Bewältigung der Schwierigkeiten,
  • Lebenskrisen,
  • Arbeit an der persönlichen Entwicklung.